Anwaltskanzlei LIVA, Neumarkt 16-18/ Aufgang E, 04109 Leipzig +49 (0) 341 / 231 08 35

Blog

Strafbefreiende Selbstanzeige im Steuerrecht – Erfahrungsbericht

Allgemeines   Das Steuerrecht ist schon eine ganz besondere Rechtsmaterie; das gilt nicht nur für die besondere Komplexität und teilweise Unübersichtlichkeit, sondern auch im Hinblick auf besondere Chancen, die etwa durch eine ganz bestimmte Sonderregelung eröffnet werden, wie es sie so in anderen Rechtsbereichen nicht gibt.   Gemeint ist hier die durch § 371 AO eröffnete Möglichkeit zur Selbstanzeige mit strafbefreiender...

Die Bewertung der privaten Pkw-Nutzung durch Fahrtenbuch

Die Fahrtenbuchmethode zur Bewertung der privaten Nutzung betrieblicher Kraftfahrzeuge und die Anforderungen an die Führung eines ordnungsgemäße Fahrtenbuches   Im Beitrag vom 13.02.2017 wurde die für die Besteuerung der privaten Nutzung betrieblicher Fahrzeuge relevante 1-Prozent-Regelung erläutert. Zur Erinnerung: der Gesetzgeber unterstellt, dass Fahrzeuge eines Betriebsvermögens, die dem Unternehmer oder Angestellten zur Nutzung zur...

Steuerrecht für Unternehmer: Rettung des Vorsteuerabzugs durch Rechnungsberichtigung - EUGH Senatex

Wer schon einmal eine Betriebsprüfung erlebt hat, wird das sicher kennen: Die standardmäßige Überprüfung der Rechnungen kann Fehler in deren Form aufzeigen und zu Problemen insbesondere beim Vorsteuerabzug führen. Wichtig ist deshalb die genaue Überprüfung jeder Eingangsrechnung, denn die Betriebsprüfer schauen ganz genau hin, ob diese den gesetzlichen Vorgaben des UStG (Umsatzsteuergesetz) entsprechen. Wenn nicht, entfällt der...

Private Pkw Nutzung des Unternehmers -- 1% Regel bei Gewinnermittlung und Umsatzsteuer

Private Pkw Nutzung des Unternehmers -- 1% Regel bei Gewinnermittlung und Umsatzsteuer Von der 1% Regel hat jeder Unternehmer schon gehört. Was hat es damit auf sich, was sind die Hintergründe, wie funktioniert sie, wofür spielt sie überhaupt eine Rolle. Mit diesen zunächst grundlegenden Fragen beschäftigt sich dieser Artikel. Die 1% Regelung spielt eine Rolle bei der Gewinnermittlung eines Unternehmens und zwar im Zusammenhang mit den Betriebsausgaben...

Sanierungserlass gekippt - BFH Beschluss GrS 1/15

BFH Einkommensteuer ESt Körperschaftsteuer KSt Sanierungserlass

Posted on Feb 8, 2017 by Rechtsanwalt Andreas Liva

Die Sanierung von Unternehmen in der Krise wird durch die Entscheidung des großen Senats des BFH vom 28.11.2016 zum AZ GrS 1/15 erschwert. Wie der am 8.2.2017 veröffentlichten Pressemitteilung zu entnehmen ist, verstößt der sogenannte Sanierungserlass mit dem dort vorgesehenen Billigkeitserlass der auf Sanierungsgewinne entfallenden Steuer gegen den Grundsatz der Gesetzmäßigkeit der Verwaltung. Die Entscheidung des großen Senats kam aufgrund...
  • Page 1 / 2
  • 1
  • 2